Vorbereitungsmassnahmen und Verhaltenshinweise Bevölkerung

Trotz brancheninterner Vorbereitung und staatlicher Massnahmen liegt eine angemessene Krisenvorsorge grundsätzlich in der Eigenverantwortung und im Interesse jedes Einzelnen. Erfahrungsgemäss ermöglicht eine angemessene Vorbereitung eine weitaus schnellere und effizientere Reaktion beim Auftreten von Störungen.

In diesem Sinne sollte man

  • sich bewusst sein, dass Stromunterbrüche oder Strommangellagen auftreten können, auch bei uns in der Schweiz;
  • sich über deren Auswirkungen Gedanken machen und rechtzeitig Vorbereitungen treffen, mit denen man die negativen Folgen auf den eigenen Alltag reduzieren kann.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 24.10.2016

Zum Seitenanfang

https://www.bwl.admin.ch/content/bwl/de/home/themen/strom-ratgeber/vorbereitungsmassnahmen_und_verhaltenshinweise_bev.html