Vorbereitungsmassnahmen und Verhaltenshinweise Kantone

Leitfaden zur Treibstoffversorgung der Kantone bei Stromausfall

Ohne Strom droht – fast – alles still zu stehen. Auch die Fahrzeuge der Blaulichtorganisationen. Denn Tankstellen sind auf eine zuverlässige Stromversorgung angewiesen.

Damit Behörden und Organisationen für Rettung und Sicherheit (BORS) auch während eines Stromausfalls ihren Auftrag erfüllen können, hat die wirtschaftliche Landesversorgung einen Leitfaden entwickelt.

Der Leitfaden enthält Empfehlungen zuhanden der kantonalen Stellen im Bevölkerungsschutz und liefert Ansätze, wie die Treibstoffversorgung der BORS auch bei Ausfall der Stromversorgung zu gewährleisten wäre.

Die Empfehlungen gliedern sich in drei Teilbereiche:

1.    Vorarbeiten: Klärung der politischen Bereitschaft, Festlegung Ziele und
        Planung

2.    Durchführung einer Ist-Analyse über die Treibstoffversorgung der
        BORS

3.    Vorsorge treffen: Umrüstung von Tankstellen, Organisation
        Treibstoffnachschub, Erstellung Betriebskonzept

Schliesslich gibt der Leitfaden auch Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Referenzprojekten sowie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

 

Letzte Änderung 11.09.2020

Zum Seitenanfang

https://www.bwl.admin.ch/content/bwl/de/home/themen/strom-ratgeber/leitfaden_treibstoffversorgung_kantone.html