Kalorienverbrauch und Körpergewicht

Wieviel Energie braucht unser Körper?

Berechnen Sie den täglichen Energieverbrauch Ihres Körpers:

Der menschliche Körper hat einen Grundenergieverbrauch von ca. 4 kilo-Joule (kJ) pro Kilogramm Körpergewicht und Stunde, egal ob Sie arbeiten oder schlafen. Rechnen Sie also Ihr Körpergewicht mal 4 und anschliessend mal 24 (für die Stunden pro Tag).

Jenach beruflicher Tätigkeit verbrennt der Körper eine bestimmte Menge an Energie. Addieren Sie den Ihnen entsprechenden Wert zum Grundverbrauch.

Aktivität Verbrauch

Sitzende Arbeit (Büroangestellte, Schüler)

1000  -2000 kJ

Leichtarbeit (Verkäufer, Coiffeur)

2000 - 4000 kJ

Mittelschwere Arbeit (Schreiner, Bäcker, Hausfrau)

4000 - 6000 kJ

Schwerarbeit (Maurer, Tänzer)

6000 - 8000 kJ

Schwerstarbeit (Spitzensportler)

über 8000  kJ

Auch in der Freizeit wird Energie verbraucht. Berechnen Sie Ihren durchschnittlichen Freizeit-Energieverbrauch und addieren Sie diesen zum Grund- und Berufsverbrauch.

Joggen (9km/h)

2400 kJ

Tanzen

1500 kJ

Schwimmen (20m/Min.)

1200 kJ

Velofahren (15km/h)

1200 kJ

Spazieren

600 kJ

Schreiben

120 kJ

Fernsehen

20 kJ

Das Resultat entspricht dem Gesamtenergieverbrauch Ihres Körpers pro Tag. Die Masseinheit ist Kilo-Joule (kJ). Um diesen Betrag in die gängigere Masseinheit Kilo-Kalorien (kcal) umzurechnen, teilen Sie den Betrag durch 4 (ganz genau: 1 kcal = 4.18 kJ).


Nicht zuviel und nicht zuwenig

Der Body-Mass-Index (BMI) gilt heute als Standard zur Berechnung des Gewichtes.

Ein hoher BMI ist für alle Altersklassen und beide Geschlechter mit einem erhöhten Krankheitsrisiko verbunden. Normalwerte für Erwachsene: 19 - 24 kg/m2.

Berechnung und Formel des BMI:
Der Body-Mass-Index  berechnet sich aus der Körpergrösse und dem Gewicht, die Formel lautet: Gewicht in Kilo geteilt durch das Quadrat der Körpergrösse in Metern

Formel: BMI (kg/m2) = Gewicht (kg) / Grösse(m)2

Berechnungspeispiel: Gewicht 70 Kilo, Grösse 1.75 Meter

Rechnung: 1.75 x 1.75 ergibt 3.0625; 70 geteilt durch 3.0625 ergibt 22.9 (gerundet).

Dies ergibt einen BMI von 23.

Letzte Änderung 09.09.2016

Zum Seitenanfang

https://www.bwl.admin.ch/content/bwl/de/home/themen/notvorrat/kalorienverbrauch.html