Einsatz Schweizer Hochseeschiffe

Besteht ein Versorgungsengpass und fehlt zu dessen Behebung Frachtraum auf hoher See oder ist er nur zu untragbaren Bedingungen erhältlich, kann der Bund gestützt auf das Landesversorgungsgesetz (LVG) die Bereitstellung von Seefrachtraum im Interesse der WL verfügen.

Dabei kann der Bund Eigner von unter Schweizer Flagge fahrenden Seeschiffen verpflichten, mit dem Ablader einen Seefrachtvertrag abzuschliessen.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung 28.12.2016

Zum Seitenanfang

https://www.bwl.admin.ch/content/bwl/de/home/themen/logistik/massnahmen_des_fachbereichs_logistik/einsatz-schweizer-hochseeschiffe.html