Generelle Abgabebeschränkung (GABENA)

Generelle Abgabebeschränkungen dienen dazu, die Nachfrage insbesondere nach einzelnen, knappen Lebensmitteln kurzfristig zu reduzieren. Sie werden u.a. angeordnet, wenn die Gefahr von Hamsterkäufen bei bestimmten, lebenswichtigen Lebensmitteln besteht oder wenn im Zusammenhang mit einer Nahrungsmittelrationierung bestimmte, nicht rationierte Produkte gleichmässig verteilt werden sollen.

Letzte Änderung 29.07.2016

Zum Seitenanfang

https://www.bwl.admin.ch/content/bwl/de/home/themen/lebensmittel/massnahmen/generelle_abgabebeschraenkung_an_der_verkaufsfront_gabena.html