Während eines Stromunterbruchs

  • Ruhe bewahren und für ausreichend Beleuchtung sorgen
  • Radio hören, SRF oder ihren Lokalsender; ev. sich mit akkubetriebenen Geräten (z.B. Smartphone) auf der Webseite des Stromanbieters informieren und abklären, ob spezifische Informationen zu erwarten sind
  • Geräte wie Bügeleisen, elektrische Handwerkzeuge etc., die sich bei Wiederherstellung der Stromversorgung automatisch einschalten, entweder per Knopf ausschalten oder den Stecker ziehen
  • Kühlschränke und Tiefkühlgeräte möglichst geschlossen halten; nach sechs Stunden Stromunterbruch sollte der Kühlschrank geleert werden, das Tiefkühlgerät erst nach 24 Stunden
  • nachschauen, ob Leute in Aufzügen eingeschlossen sind; wenn nötig Hilfe organisieren
  • den Anweisungen von Polizei, Feuerwehr und Zivilschutz Folge leisten

Letzte Änderung 20.10.2016

Zum Seitenanfang

https://www.bwl.admin.ch/content/bwl/de/home/themen/strom-ratgeber/vorbereitungsmassnahmen_und_verhaltenshinweise_bev/waehrend_eines_stromunterbruchs.html